Internet

Einträge in den Gelben Seiten, Yelp und Co.

Neben Google MyBusiness existieren zahlreiche andere Portale, über die Sie Ihre Webseiten effektiv vermarkten können. Manche von diesen Portalen bieten kostenlose Einträge an, andere lassen sich die Einträge bezahlen oder bieten einen kostenlosen Basiseintrag nur ohne Link auf die Webseiten an. Lassen Sie sich dennoch nicht irritieren: Je mehr Einträge Sie in guten Portalen haben, desto wichtiger wird Ihre Webseite speziell im Focus auf einen starken Stand im Regionalen Marketing. 

Einige wichtige Portale sind:

  • Gelbe Seiten, Das Örtliche etc.
  • Google Plus
  • Yelp
  • Meinestadt.de
  • Foursquare
  • Bing Maps
  • TomTom

Zahlreiche andere Portale beziehen von den vorgenannten ihre Einträge, das heißt, daß nur ein Eintrag Sie in weitere Verzeichnisse befördern kann. Insbesondere die Einträge bei TomTom scheinen aktuell an Relevanz stark zuzunehmen. Im Gespräch mit Kollegen scheint es außerdem von Bedeutung zu sein, daß die Einträge in den wichtigen Punkten übereinstimmen. Firmenname, Firmierung, Straße und Öffnungszeiten sollten also gleich über die verschiedenen Portale angelegt sein und exakt übereinstimmen.

Insbesondere, wenn Sie z.B. nur eine Unterabteilung einer größeren Firma sind und zum Beispiel nur über ein Durchwahlenkontingent, aber nicht über eine eigene Rufnummer verfügen können Einträge in den gelben Seiten oder dem Örtlichen Telefonbuch schwierig werden. Alleine der Basiseintrag online in den Gelben Seiten kostet ab 360 Euro plus MwSt. pro Jahr.

Hier bietet sich der Service von absurd orange an. Für 480 Euro / Jahr tragen wir Sie einheitlich in über 26 Portalen ein, und das teilweise mit erweiterten Daten wie Öffnungszeiten oder Bildern. Wenn Sie umziehen oder Ihre Firmierung ändern, kann das ganz einfach über eine Schnittstelle in allen Portalen verändert und angeglichen werden - schnell und effektiv.