Gigapixel Panorama Fotografie

Gigapixel Panorama THW Horb

Gigapixel Panorama Technisches Hilfswerk THW Horb

Bei diesem Panorama haben wir den Nadir, den untersten Punkt des Panoramas nicht korrigiert. Sie sehen also hier, wie unser absurd-orange Mitarbeiter während der Aufnahme auf einem 9-Meter Gerüstturm unterhalb des Kamerastatives sitzt. Auch das Stativ selbst ist hier noch gut zu erkennen. In den anderen Panoramen haben wir das Stativ aus den finalen Panoramen entfernt.

Bei diesem Panorama von eine Gerüstturm aus wurde der Bodenpunkt, der Nadir nicht retuschiert. Sie sehen hier den Fotografen und ein Kollege des THW unterhalb der Kamera sitzen. Der Gerüstturm konnte nur von außen bestiegen werden, daher waren Kletterausrüstung und Helm natürlich Pflicht.

Vom Abstieg haben wir übrigens ein nettes 360 Grad Video gedreht, das bei Youtube zu sehen ist. Es zeigt den THW Kollegen, dem wir eine Ricoh Theta auf einem Selfie-Stick in die Ausrüstung gesteckt haben. Der Vorteil der Ricoh ist ja, dass das Stativ fast vollständig aus den Bildern herausgerechnet wird, die Kamera also quasi wirklich unsichtbar wird.