Gigapixel Panorama Fotografie

Google AdWords Partner
absurd orange ist zertifizierter Google AdWords Partner

» Zum Google Partnerprofil

» mehr über Google AdWords

 absurd orange ist Google StreetView zertifizierte Agentur

Google Street View zertifiziert
absurd orange ist zertifizierte Google StreetView Agentur

Zu Google StreetView

Gigapixel Panorama Wutach Schlucht bei Boll im Schwarzwald

Gigapixel Panorama der Wutach Schlucht im Schwarzwald bei Löffingen

Anfang September 2019 entstand dieses schöne 15 Gigapixel Flusspanorama der Wutach in der Nähe des verfallenen Bad Boll im Schwarzwald bei Löffingen unterhalb des Ortes Boll. Die Herausforderung bei diesem Panorama waren die sehr unterschiedlichen Lichtverhältnisse im Flussbett: Tiefe Schatten der Baumwurzeln am Hang gegenüber wechselten sich mit sonnenbeschienenen Kalksteinen ab. Selbst bei ISO 800 brauchten wir hier eine relativ lange Belichtungszeit, um ein brauchbares Ergebnis zu erzielen. Das Normalisieren der Lichter und Schatten der RAW Dateien brachte doch noch genügend Details zum Vorschein, dass sowohl Schattenbereiche als auch die helle Kalksteinwand an der unteren Flussbiegung noch ausreichend Detailzeichnung aufweisen.

Gigapixel Panorama Herbstwald beim Heuberger Tor in Tübingen

Herbstlicher Wald beim Heuberger Tor in Tübingen am Südrand des Schönbuchs

15,5 Gigapixel Panorama des Herbstwaldes am Heuberger Tor in Tübingen. Der Lichteinfall des Sonnenlichts ist beeindruckend zu sehen.

Gigapixel Panorama Leuchtturm Nørre Lyngvig Fyr Dänemark

Gigapixel Panorama vom Leuchtturm Nørre Lyngvig Fyr in Dänemark aus mit Blick auf die Nordsee und den Ringkøbing Fjord

Im Jahr 2016 entstandenes 5,5 Gigapixel Panorama von der Nordseeküste in Dänemark. Das Panorama zeigt die Richtspiegel des Leuchtturmes Nørre Lyngvig Für bei der Stadt Hvide Sande am Ringkøbing Fjord. Die Landzunge Holmsland Klit mit Dünen und Meer auf der einen und dem Fjord auf der anderen Seite ist sehr schön zu erkennen. 

Das Panorama wurde erst mit etwas Verzögerung fertiggestellt, da ein Kind durchs Bild gelaufen war und es daher etwas Retuscheaufwand benötigte ... :-)

Gigapixel Panorama Kloster Bebenhausen

Gigapixel Panorama Kloster Bebenhausen
Ein vollsphärisches 15,5 Gigapixel Panorama aus 768 Einzelbildern für Detailverliebte

In Bebenhausen steht eine Hochzeitsgesellschaft, die gerade einen Luftballonstart vorbereitet. Als der Motorkopf die Kamera einige Minuten später durch den Himmel über Bebenhausen drehte, waren die Luftballons gestartet, und kamen ein zweites Mal ins Bild. Sie sind links über dem Kloster im Himmel zu finden. Ein verirrter Ballon wäre fast noch einmal in 20 Metern Höhe über die Kamera geflogen und so noch mal in ganz groß ins Bild gekommen, aber das wäre wohl etwas zu viel des Zufalls gewesen.

Gigapixel Panorama Schönbuchspitz Breitenholz

Gigapixel Panorama des vom Schönbuchspitz in Breitenholz
Extrem hochaufgelöstes Panorama aus 1500 Einzelbildern

Um ein neues Objektiv zu testen, wurde dieses Panorama vom Schönbuchspitz in Ammerbuch Breitenholz fotografiert. Mit laufender Bildstabilisierung und fast 500mm Brennweite wurde hier ein Bereich von 254 Grad horizontal und 12 Grad über Horizont bis 17 Grad unter Horizont fotografiert.Die Aufnahmezeit betrug rund 55 Minuten. 

Das Panorama hat eine horizontale Auflösung von rund 460.000 Pixeln und ist dadurch auch in Photoshop nicht mehr darstellbar, da hier eine Grenze von 300.000 Pixeln eingebaut ist. Lediglich die Einzelbilder konnten per Stapelverarbeitung nachbearbeitet werden, und dann ohne weitere Kontrolle in eine PSD-Datei und diese Dann über Pano2VR in ein Panorama umgewandelt werden.

Begehbarer Museums-Rundgang durch die Kunsthalle Tübingen

Gigapixel Panorama Rundgang Kunsthalle Tübingen

Um die Leistungsfähigkeit unserer Panoramafotografie zu zeigen, haben wir die Ausstellung der Kunsthalle Tübingen über Gigapixel Panoramen erfasst und zu einem begehbaren Museum-Rundgang zusammengestellt. Die einzelnen Gigapixel-Panoramen haben zwischen 1 und 4 Gigapixel Auflösung und sind mit POI Overlays versehen, die Künstler, Bild und Materialien zeigen, wenn mit dem Cursor über ein Bild gefahren wird.

Hochstativ Gigapixel Rundgang Freibad Tübingen

Begehbarer Rundgang "in der Luft" mit insgesamt über 80 Gigapixeln

Ein sehr interessantes Gigapixel Projekt konnten wir bei der Erweiterung des Freibades in Tübingen realisieren: Mit insgesamt 8 Hochstativ-Panoramen können die neuen Beachvolleyball- und Fussballplätze und das große Liegedeck aus 10 Metern Höhe schon vor der offiziellen Eröffnung begutachtet werden. Durch die erhöhte Kameraperspektive bieten sich spannende Ansichten des Bades. 

Ein Panorama aus den attraktiven Umkleiden haben wir ebenfalls beigefügt. Die Navigation erfolgt über Previews der jeweiligen Panoramen und über 3D Beschriftungen, die sich innerhalb des Panoramas attraktiv mitbewegen. So können Besucher die Anlage bereits vorab aus der Luft erfassen und sich ein Bild von einem der größten Bäder in Baden-Württemberg machen.

Insgesamt wurden hier 5 5,5 Gigapixel und 4 15,5 Gigapixel Panoramen zu einem Rundgang verknüpft.

Hochstativ Panorama der Tübinger Südstadt mit 15 Gigapixeln

15 Gigapixel Panorama mit Hochstativ der Südstadt Tübingen
Hochstativ plus Dachterrasse = doppelt hoch!

Mit diesem Panorama haben wir die Hochstativ Technologie wunderbar ausgereizt. Bei einer Aufnahmedauer von nur 22 Minuten haben wir ein vollsphärisches Panorama fotografiert, das in Sachen Schärfe durch die erhöhte Kameraperspektive nahezu umfassend scharf ist. Durch das attraktive Wolkenbild konnte der Himmel nahezu ohne Nachbearbeitung verwendet werden. 

Dank unseres hydraulischen Hochstatives können wir auch unsere relativ schwere Kombination aus Motorkopf, Kamera und Objektiv in bis zu 10 Metern Höhe bringen und mit relativ kleinen Bewegungs- und Windschwankungen Panoramen fotografieren. 

Gigapixel Panorama Hohe Tauern, Salzburger Land, Österreich

15 Gigapixel Panorama Hohe Tauern, Salzburger Land, Österreich

Ein spektakuläres alpines Panorama konnten wir 2018 fotografieren. Oberhalb von Enzingerboden konnten wir mit unserer mobilen Ausrüstung aus 768 Bildern dieses Panorama zusammensetzen. Zugegeben: Die Bergstation ist nur wenige 100 Meter hinter uns, der Aufstieg wurde also ohne große Anstrengungen mit Gondel und Sessellift bewältigt. Wir haben aber die Möglichkeit, auch in schlecht zugänglichem Gebiet Panoramen zu fotografieren. Vollsphärisch können wir bis rund 40 Gigapixel mit der mobilen Ausrüstung fotografieren, bei einem geringeren Sichtfeld auch noch deutlich höhere Detailauflösungen. Die Ausrüstung wiegt dabei unter 10 Kilogramm, und kann in einem bequemen Wanderrucksack mitgeführt werden. Das Akku des Motorkopfes ist auf rund 8 Stunden Betrieb ausgelegt und zudem wie die Kamera spritzwassergeschützt, so dass auch von dieser Seite kaum Einschränkungen erwartet werden müssen.

Gigapixel Panorama Bocquer Tal, Mallorca, Spanien

15 Gigapixel Panorama Bocquer Tal, Mallorca, Spanien

15 Gigapixel Panorama des Bocquer Tal bei Port de Pollenca, Mallorca, Spanien. Wir haben hier einen Sonneneffekt verwendet, der die typischen Linseneinspiegelungen in Kameras simuliert, wenn dierekt in die Sonne gesehen wird. Dieser Effekt macht Panoramen noch einmal attraktiver und steigert das Gefühl, wirklich im Moment des Betrachtens vor Ort und Stelle zu sein.

5,5 Gigapixel Panorama Bjerregard Strand in Dänemark

Gigapixel Panorama Bjerregard Strand Dänemark

Ein Panorama im Sonnenuntergang erfordert ein gutes Timing:Zu früh gestartet, ist die Sonne noch zu hoch, zu spät gestartet bereits hinter dem Meer versunken. Besonders schön an diesem Panorama ist die halbversunkene Arbeitsplattform einer Bohrinsel, die während eines Schleppmanövers nach Esbjerg bei Nymindegab in einem Sturm auf eine Sandbank gespült und dort gekippt war. Die Aufnahme entstand 2016, ein Jahr später wurde die Plattform mit großem Aufwand gehoben.

Gigapixel Panorama Cala Murada, Mallorca, Spanien

15 Gigapixel Panorama Cala Murada, Mallorca, Spanien
Ein schönes 15,5 Gigapixel Panorama mit Nähe und Ferne.

Bei diesem Panorama wirkt die schöne Bucht im Vordergrund und der in eine Höhle gebaute Unterschlupf im Hintergrund besonders beeindruckend. Das Kamerastativ stand auf einer Geschützplattform, von der aus das Meer und die Bucht hätten bestrichen werden können. Wie einfach das doch heute anmutet.

Dieses Panorama zeigt einmal mehr die beeindruckende Geschwindigkeit, mit der wir heute solche hochauflösenden Bilder fotografieren können: In weniger als einer Stunde ist alles im Kasten. Bei diesem Panorama hatten wir nur bei 3-4 Personen mit sogenannten Ghostings zu kämpfen, alle anderen Personen wurden nur einmal aufgenommen und abgebildet. Wobei: Ganz ehrlich: Bis ins letzte Detail haben wir bei diesem Panorama auch nicht retuschiert ... das kam schon so schön heraus, dass wir hier mehr genießen  als retuschieren wollten.

Hier wäre sicher auch ein Hochstativ hervorragend geeignet gewesen, aber wir hatten hier leider keines zur Hand. Im Flugzeug ist das einfach noch wesentlich sperriger und schwerer als ein Surfbrett oder Fahrrad ... :-)

Gigapixel Panorama Felsenküste, Lluc, Mallorca, Spanien

15 Gigapixel Panorama Lluc, Mallorca, Spanien

In den Bergen der Sierra Tramuntana entstand dieses Panorama. Wenn man zum bekannten Steinernen Kamel wandert, dann folgt kurz hinter dem Kamel dieser schöne Ausblick auf das Tal von Lluc. Der Mönchsgeier (Black Vulture) ist der größte Vogel Europas. Er besiedelt dieses Bergtal in Mallorca, und einige majestätische Exemplare dieser Gattung sind auch in diesem Panorama zu sehen, wenn auch leider sehr klein.

Gigapixel Panorama Wurmlinger Kapelle

Gigapixel Panorama Wurmlinger Kapelle

Ein sehr schönes Frühlingspanorama der Wurmlinger Kapelle mit Blick über das Neckartal und das Ammertal. In Herrenberg zieht gerade Regen auf, während die beiden Täler noch in der Sonne liegen.

Das Stitching ist nicht an allen Stellen wirklich zu 100% perfekt, aber mit diesem frühen Panorama mit unserer Ausrüstung konnten wir schon gut demonstrieren, was für uns touristische Panoramen ausmachen: Einfach Lust machen, selbst hinzufahren und selbst von der Kapelle aus ins Tal hinabzublicken.

Gigapixel Panorama Neckarfront Tübingen

Gigapixel Panorama Neckarfront Tübingen

Ein schönes Panorama der Tübinger Neckarfront mit 5,5 Gigapixeln Auflösung. Wenn man aus Tübingen stammt, wird die Neckarfront ja irgendwann zur Selbstverständlichkeit. Dass das nicht so sein sollte, das sieht man auch in diesem Panorama. Der Blick auf die bunten Häuserfronten zwischen Stift, Burse und Neckarbrücke ist einfach einmalig schön.

Gigapixel Panorama Wackerstein Pfullingen

Gigapixel Panorama Wackersten Pfullingen

Im Wald hinter Pfullingen nahe bei der berühmten "Unterhose" liegt der Wackerstein, einer der schönsten Aussichtsfelsen der Region. Auch hier war unsere tragbare Ausrüstung zu Diensten: Es passt eben einfach alles in einen normalen Fotorucksack, was für ein Panorama gebraucht wird.

Der Blick in Richtung Stuttgart über den Tübinger und Reutlinger Landkreis hinweg ist einfach wunderschön.

Gigapixel Panorama Technisches Hilfswerk THW Horb

Gigapixel Panorama Technisches Hilfswerk THW Horb
Bei diesem Panorama haben wir den Nadir, den untersten Punkt des Panoramas nicht korrigiert. Sie sehen also hier, wie unser absurd-orange Mitarbeiter während der Aufnahme auf einem 9-Meter Gerüstturm unterhalb des Kamerastatives sitzt. Auch das Stativ selbst ist hier noch gut zu erkennen. In den anderen Panoramen haben wir das Stativ aus den finalen Panoramen entfernt.

Bei diesem Panorama von eine Gerüstturm aus wurde der Bodenpunkt, der Nadir nicht retuschiert. Sie sehen hier den Fotografen und ein Kollege des THW unterhalb der Kamera sitzen. Der Gerüstturm konnte nur von aussen bestiegen werden, daher waren Kletterausrüstung und Helm natürlich Pflicht.

Vom Abstieg haben wir übrigens ein nettes 360 Grad Video gedreht, das bei Youtube zu sehen ist. Es zeigt den THW Kollegen, dem wir eine Ricoh Theta auf einem Selfie-Stick in die Ausrüstung gesteckt haben. Der Vorteil der Ricoh ist ja, dass das Stativ fast vollständig aus den Bildern herausgerechnet wird, die Kamera also quasi wirklich unsichtbar wird. Sie finden das Video hier

Gigapixel Panorama Pinzgau

15 Gigapixel Panorama Pinzgau, Österreich

Dass man auch schlechtem Wetter in den Alpen seine guten Seiten abgewinnen kann, das zeigt dieses Panorama, das im Pinzgau auf Mittersill herabfotografiert wurde. Im Großglockner- und Großvenediger-Massiv werden die Berge von Wolken- und Nebelformationen eingehüllt, während in den Häusern im Tal die ersten Lampen angehen. Während der Aufnahme begann es gegen Ende leicht zu nieseln; Kamera und Motorkopf sind aber spritzwassergeschützt und können einen gewissen Grad an Regen eigentlich ganz gut ab.

Einige mehr Panoramen aus dieser Region sind hier ebenfalls verfügbar.

Gigapixel Panorama Kitzbüheler Horn

Gigapixel Panorama Kitzbüheler Horn, Österreich

Die Wanderer schauten teils ganz interessiert, was hier denn so fotografiert wird. Ziemlich in der Mitte der 700 Meter Aufstieg entstand dieses Panorama, das leider bei spürbar schlechten Sichtweiten fotografiert wurde. Der Wilde Kaiser, der eigentlich bestens zu sehen sein müsste, liegt hier doch sehr im Nebel. Aber so ist es eben manchmal: Das Wetter kann man sich nicht immer aussuchen.

Gigapixel Panorama Fort Alaro, Mallorca, Spanien

15 Gigapixel Panorama Fort Alaro, Mallorca, Spanien

Der Aufstieg auf das Fort Alaró war bei hohen Temperaturen doch recht anstrengend. Die Blicke ins Tal und ins Tramuntana Gebirge entschädigen aber für vieles. Auch ein klassisches vollsphärisches 15,5 Gigapixel Panorama, das sehr schön die Möglichkeiten der touristischen Nutzung zeigt.

Gigapixel Panorama Felsenküste, Cala Murada, Mallorca, Spanien

15 Gigapixel Panorama Felsenküste, Cala Murada, Mallorca, Spanien

Neben dem klassischen Schönwetterpanorama der Bucht von Cala Murada entstand auch dieses Abendpanorama der touristisch schlecht erschlossenen, unwirtlichen Felsenküste von Cala Murada. Hier kann man gut nachvollziehen, wie in den Winterstürmen kleine Boote an den scharfkantigen Riffen und Klippen regelrecht zerschellen konnten. Baden möchte man jedenfalls hier nur mit Badeschuhen und bei niedrigem Wellengang ...

Gigapixel Panorama Bestattungsinstitut Rilling und Partner Tübingen

Gigapixel Panorama Bestattungsinstitut Rilling und Partner Tübingen

Für den Bestatter Rilling und Partner in Tübingen haben wir neben der Website auch einen Panorama-Rundgang durch das Gebäude, die Aufbahrungsräume und das Haus des Übergangs umgesetzt. Eines der Panoramen zeigt den Eingang zum Gebäude rechts und zum Haus des Übergangs links. Ein Panorama mit sehr geringer Schärfentiefe, dafür mit umso blauerem Himmel ...